Category List


Tag List


Tag Cloud



Archive

Tagebuch durchsuchen

„Feinfühlig und vielschichtig“

beschreibt Anne Leipold in den Reutlinger Nachrichten die Inszenierung des Ensemblestücks „fluchtpunkt“ der Theater-AG in der Aula des AEG. An zwei Abenden, am 29.11.2012 und am 30.11.2012, ging das Stück über die Bühne – wenn auch nicht im wörtlichen Sin…
Die Theater-AG spielte ihr Stück „zu ebener Erde" aber auch im Treppenhaus und im ersten Obergeschoss. In einigen Szenen nutzten die Schauspieler mehrere Ebenen gleichzeitig: so… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2012/12/feinfuehlig-und-vielschichtig/

Die Theater-AG präsentiert: "fluchtpunkt" ...

... eine Eigenproduktion Am Donnerstag 29.11.2012 und am Freitag 30.11.2012 um 20:00 Uhr in der Aula des AEG „Wo soll ich hingehen, wenn nicht mehr jeden Tag in die Schule?" - Nicht nur diese Frage stellen sich zehn junge Leute, deren ganzes bisheriges …
In Improvisationen und Diskussionen, Spiel mit Text und Bildern hat die Gruppe sich mit Fragen und Befindlichkeiten im „Angesicht des Schulabschlusses" auseinandergesetzt, Texte… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2012/11/die-theater-ag-praesentiert-fluchtpunkt/

"Beeindruckende Inszenierung"

schreibt der Reutlinger Generalanzeiger am 10.11.2012 in seiner Online-Ausgabe und "Beeindruckende Bilder" heißt die Überschrift in der Printausgabe. Nach dieser sehr erfreulichen Einschätzung der beiden erfolgreichen "Antigone"-Aufführungen im franz. K h…
Ein paar Szenenfotos und Presseberichte sollen an dieser Stelle noch mal einen Eindruck vermitteln von der letzten Theaterproduktion. Inzwischen ist eine neue Gruppe am Werk:… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2012/01/beeindruckende-inszenierung/

Die Theater-AG präsentiert: "ANTIGONE"...

...in einer eigenen Bearbeitung nach Sophokles & Anouilh - am 07.11.11 und am 08.11.11 um 19:30 Uhr im franz. K An dem antiken Antigone-Mythos hat die Theater-AG am AEG besonders die ausweglos scheinende Entscheidungs-Spirale interessiert, in die sich …
In der Auseinandersetzung mit dem antiken Original von Sophokles und der neuzeitlichen Fassung von Jean Anouilh stellte sich die Gruppe Fragen wie: Welche Werte bestimmen unsere… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2011/10/die-theater-ag-praesentiert-antigone/

Nach "Probelieben" großer Wechsel

Wechselhaftigkeit der Beziehungen war ein Thema der diesjährigen Theaterproduktion der Theater-AG. Kaum sind die beiden Aufführungen über die Bühne, machen auch schon 6 der Spielerinnen Schluss, lösen eine bis zu dem Moment äußerst intensive Beziehung von…
Weitere Bilder im Fotoalbum Nicht aus Mangel an Liebe (zum Theater), sondern aus Mangel an Zeit: der Großteil steht kurz vor dem Abitur! Daher sind alle am Theaterspielen… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2010/10/nach-probelieben-grosser-wechsel/

"ZusammenHängend" im Verzug

Zwar liegt die Premiere von "ZusammenHängend" über einen Monat zurück, trotzdem hängt dieser Beitrag unmittelbar mit den beiden Aufführungen der Theater-AG am 11.02.09 und am 12.02.09 zusammen. Ihr selbst geschriebenes Stück brachten 7 Schülerinnen und Sc…
Weitere Bilder im Fotoalbum. Außer mit lobenden Worten ihres Rektors und Rosen vom Elternbeirat wurde die Theater-AG aber auch mit viel Beifall belohnt sowie mit einer… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2009/03/zusammenhaengend-im-verzug/

Party- und weiter?

Die Theater AG des AEG lud am 24. und 25. November 2007 zu ihrer Jahresaufführung ein. Mit ihrem selbstgeschriebenen Stück "Party- und weiter? – Ein theatrales Experiment" begeisterten sie zahlreiche Zuschauer.
Weitere Bilder im Fotoalbum In dem Stück wird aus einem geplanten Abend zu viert ein riesiges Durcheinander. Die Gastgeberin Hannah lädt 3 Freundinnen ein, Jessi, Mia und… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2008/01/party-und-weiter/

Theater-AG beim Schultheater der Länder

Die Theater-AG ist mit "Suche am Stück - Ein szenisches Potpourri" nach Bremen zum Schultheater der Länder eingeladen. Zum zweiten Mal vertritt die Theater-AG des AEG das Land Baden-Württemberg bei diesem bundesweiten Schultheater-Festival, das dieses Mal…
Aus dem Ausschreibungstext: "Die Künste haben sich in den letzten 40 Jahren sehr stark angenähert. Dies hat zu neuen Darstellungsformen wie z.B. dem Tanztheater, dem… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2006/09/theater-ag-beim-schultheater-der-laender/

Suche am Stück - das Projekt 2005/2006 der Theater-AG

"Suche am Stück" war der Titel des Theaterabends, zu dem die Theater-AG am 28.04. und am 29.04.06 im Foyer U3 geladen hatte. Die Truppe hatte einen roten Teppich für ihre Gäste ausgelegt, das Foyer aufs Feinste herausgeputzt und empfing ihr Publikum wie z…
Ab dem Gongschlag um 20:00 Uhr verwandelten sich die "Gastgeberinnen" auf der Bühne dann in die unterschiedlichsten Figuren und boten ihren Zuschauern ein szenisches Potpourri:… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2006/05/suche-am-stueck-das-projekt-20052006-der-theater-ag/

"Krabat und die 7 Huren - (K)ein Märchen" - Theater für das Land

"Krabat und die 7 Huren - (K)ein Märchen" ist eine Eigenproduktion der Theater-AG des Albert-Einstein-Gymnasiums Reutlingen in Reutlingen. Die Mitglieder der Theater-AG erarbeiteten ausgehend von einem Jugendroman ein eigenes Thema und einen eigenen Tex…
Beim "Schultheater der Länder" in Deutschland wurde das Stück ausgewählt das Land Baden-Württemberg zu repräsentieren, am 20.09.2004 fand aus diesem Anlaß eine Aufführung im… http://ws.lehrerpost.de/aktuelles/tagebuch/tagebuch-archiv/2004/05/krabat-und-die-7-huren-kein-maerchen-theater-fuer-das-land/