In höfischer Pracht

09. Dezember 2009

froschkoenig_2009_02.JPGWeitere Bilder im Fotoalbum

Sieben Prinzessinnen...

In der Inszenierung des Unterstufenchors gibt es statt einer Prinzessin wie im alten Grimms Märchen gleich sieben davon und dementsprechend viel Rumgezicke, erheiternd für das Publikum - anstrengend für den allein erziehenden Vater König.

...verwunschen!

Verwunschen ist nicht nur der Prinz, der als Frosch im Brunnen sitzen muss, sondern auch die Höflinge des Prinzen, die am Anfang der Geschichte ebenfalls Frösche sind und sich mit einem munteren Tanz um den Brunnen über ihr Froschdasein hinwegtrösten. Verwunschen sind auch Kammerdiener und Kammerfrau des Prinzen, als Marmorstatuen ausgerechnet im Schlosspark der sieben Prinzessinnen an einem zu Brunnen stehen. Der böse Zauber kommt nicht von einer Hexe wie im alten Märchen, sondern von dem schrecklichen Universalminister, der mit seinen Offizieren alles unter seine Kontrolle bringen will, am Ende der Geschichte aber verdienter Maßen selber in eine Kröte verwandelt wird. (siehe Fotos von der ersten Aufführung am 14.10.09)

Teamwork

Lob verdienen natürlich in erster Linie die Sängerinnen und Spielerinnen des Unterstufenchors und ihre Chor- und SpielleiterInnen. Die Ausstattung der Inszenierung mit den vielfältigen, farbenfrohen, passgenauen Kostümen wäre aber nicht entstanden, wenn nicht fünf fleißigen Mütter und Großmütter beim Entwerfen und Gestalten kreativ mitgewirkt und sich dann bereitwillig hinter ihre Nähmaschinen gesetzt hätten. Ebenso verdienen die beiden engagierten Chor-Mentorinnen ein dickes Lob, die in der Projektwoche am Schuljahresende in ihrer "Bühnen-Werkstatt" in der Aula den prächtigen Schlosspark und das rot/goldene Interieur des Schlosses entstehen ließen, ebenso wie diverse Requisiten wie den goldenen Reichsapfel oder die Kronen von Vater König und Prinz. Alles in allem ein großer Aufwand, der sich aber letztendlich gelohnt hat!

Mitmachen!

Inzwischen ist ein ganz neues Chor-Ensemble am Start: 24 Sängerinnen der Klassen 5 und 6 haben sich bereits einmal getroffen und freuen sich auf weitere Sing-, Spiel- und Tanzbegeisterte aus den Klassen 5 bis 7, die nach den Herbstferien noch dazu kommen wollen.

 

Anmerkung: Die Homepageredaktion entschuldigt sich für das verspätete Erscheinen des zeitnah eingereichten Artikels bei allen Beteiligten.

Von: C. Honigberger



Schlagworte: Unterstufenchor
Kategorie: Musical-AG